Nutzen auch Sie die Vorteile?

Webinare sparen Zeit, Geld und schonen die Umwelt. Deshalb enschied ich mich selbst, die meisten Präsenz-Veranstaltungen in Webinare umzuwandeln.

Auf innovativen Webinarplatformen biete ich regelmäßig kostenlose Informationswebinare zu Themen rund um digitales Lernen, strategisches Marketing, Selbstvermarktung, E-Learning und Open Educational Ressources (OER).

Wer im kostenlosen Webinar auf den Geschmack kommt, der kann das Thema in einem Aufbauwebinar oder in einer Online-Schulung vertiefen.

Nehmen Sie an Webinaren teil

Auf edudip, einer der führenden Plattform für Webinare, biete ich regelmäßig Webinare an. Schauen Sie einfach vorbei. Ein Klick auf das Bild genügt.

Planen Sie Webinare anzubieten?

Ich beglückwünsche Sie zu Ihrer Entscheidung und unterstütze Sie gerne bei Ihrem Vorhaben. Am besten wir sprechen miteinander und Sie erläutern mir Ihr Anliegen. Gemeinsam konzipieren wir Ihr Webinar, finden die richtige Plattform und bereiten die Inhalte didaktisch auf.

Oder brauchen Sie eine Moderatorin, die Ihren Fachreferenten unterstützt? In einer Moderation kümmere ich mich um die Technik des virtuellen Raumes und um das Wohl der Teilnehmer, ich führe Interaktionen mit den Teilnehmern durch und begleite den Chat. Der Fachreferent kann sich entspannt auf den Transfer der Inhalte und seine Fachkompetenz konzentrieren. Gemeinsam schaffen wir ein tolles Webinar, das die Teilnehmer begeistert.

 

zurück zu E-learning

FAQ - Webinare

Wie unterscheidet sich E-Learning von Webinaren?

Webinar ist ein Begriff aus dem E-Learning. Dabei handelt es sich um einen Vortrag oder Seminar im virtuellen Raum. Webinare werden, im Unterschied zu komplexen E-Learning – Angeboten meistens als einzelne Veranstaltungen angeboten. E-Learning – Konzepte beinhalten komplexe Angebote, die sich für bestimmte Zielgruppe über einen längeren Zeitraum erstrecken. Das können zum Beispiel fachliche Fortbildungen oder Schulungen von Mitarbeitern sein.

Die Interaktivität der Teilnehmer mit dem Tutor und untereinander ist beim E-Learning sehr wichtig und verläuft aktiver und vielfältiger als bei reinen Webinaren.

Was benötige ich, um an Webinaren teilzunehmen?

Um an einem Webinar teilzunehmen benötigen Sie einen PC/Mac/Tablet mit Internetverbindung. Das Gerät sollte über Lautsprecher und/oder einen Audioausgang verfügen. Ein Headset (Mikrofon und Kopfhörer) ist empfehlenswert, wenn Sie selbst bei Webinaren etwas sagen wollen oder gesehen werden möchten.

Die Installation einer bestimmten Software ist in der Regel nicht notwendig.

Was brauche ich, um Webinare selbst zu veranstalten?

Ein Webinar können Sie von jedem internetfähigen PC oder Mac aus anbieten. Die Qualität der Internetverbindung sollte sehr gut sein. Entscheidend ist dabei die sogenannte Bandbreite, die korrekt Datenübertragungsrate heißt. Sie bezeichnet die digitale Datenmenge, die innerhalb einer Zeiteinheit über einen Kanal übertragen wird. Die meisten Webinar-Plattformen bieten einen Systemcheck, bei dem die Bandbreite ermittelt und bewertet wird.

Als Moderator eines Webinars sollten Sie unbedingt ein Headset benutzen. Damit unterbinden Sie mögliche Nebengeräusche und sorgen für eine gute Audio-Qualität.

Für eine gute Bildübertragung benötigen Sie eine Webcam, die entweder bereits vorinstalliert ist, oder Sie schließen eine externe Webcam an.

Warum soll ich als Moderator eine Webcam benutzen?

Ein Webinar ohne Live-Bild des Moderators ist ein schlichter Online-Vortrag. Wirkungsvolle Kommunikation erfolgt nicht nur über den vermittelten Inhalt, sondern vor allem über Körpersprache, Mimik, Augenkontakt etc. Wenn Sie auf eine Bildübertragung bei Webinaren verzichten, dann verschenken Sie bis zu 50% an Wirkung.

Über welche Plattformen kann ich Webinare anbieten?

Der Markt für E-Learning und Webinare wächst und ist ständig in Bewegung. Manche Plattformen etablieren sich, andere wiederum verschwinden nach kurzer Zeit vom Markt. Deshalb sollten Sie sich immer aktuell informieren und die Angebote prüfen.

Eine seriöse Plattform bietet einen kostenlosen Testzugang, um ihre Funktionalität auszuprobieren und ein Probewebinar anzubieten. Einige Plattformen wie z.B. Spreed oder Edudip bieten kostenlose Pakete an, die alles beinhalten, um mit professionellen Webinaren starten zu können.

Was muss ich lernen, um Webinare anbieten zu können?

Webinare stellen eine eigenständige Form der Kommunikation dar. Nicht alles, was in einer Präsenzveranstaltung funktioniert, ist für Webinare geeignet. Webinare bieten dafür andere Möglichkeiten, die wiederum in echten Vortragsräumen nicht möglich wären. Das Knowhow erfolgreicher Webinare erwerben Sie in einer fachlichen Schulung. Die Bandbreite der Angebote reicht von einstündigen Einführungen bis hin zu mehrmonatigen Ausbildungen zum Tele-Tutor. Die Fortbildung sollte Ihrem persönlichen Bedarf und Ihrem Vorwissen angepasst sein.

Wo kann ich Lernen, gute Webinare zu veranstalten?

Die Kompetenz, gute Webinare zu veranstalten ist keine Selbsverständlichkeit. Um sie zu erwerben, brauchen Sie eine fachfundierte Schulung, die Sie auf die praktischen Anforderungen vorbereitet. Mein Tipp: Schauen Sie unter www.seipel-elearning.de , melden Sie sich zum Online-Kurs an und werden Sie ein Webinar-Profi.